Dieses besondere Haus wird von Fahl Immobilien Makler und Gutachter aus Strausberg angeboten. In Tempelberg idylisch gelegen ist es als Dauerwohnsitz aber auch als Ferienhaus hervorragend geeignet.

Idyllisch im Herzen von Tempelberg bei Steinhöfel gelegen, liegt vielleicht Ihr neues Glück. Bereits bei der Fahrt zum Grundstück durch die traumhalte Gegend lassen Sie die Hektik des Alltags hinter sich. Während die Kinder die Natur auf dem großen Grundstück erkunden, können Sie sich im Garten erholen und die Ruhe genießen. 

Der vermutlich um 1700 erbaute massive Stall mit teilweise 70 cm breiten Feldsteinmauerwerk wurde vom bisherigen Eigentümer 2003 erworben und wohnlich ausgebaut. So entstanden im Erdgeschoss ein großzügiger Wohnbereich mit Kaminanschluss, eine Küche und ein großes Badezimmer.

Im Dachgeschoss wurde mit dem Ausbau begonnen. Aus gesundheitlichen Gründen war eine Fertigstellung jedoch nicht möglich. Hier waren 2-3 Zimmer und ein Badezimmer vorgesehen. Im Dachgeschoss ist die Heizungsanlage Vissmann BJ 2003 auf Erdgasbasis installiert.

Modernisiert wurden ab 2003 die Dacheindeckung inklusive Dachfenster und Unterspannbahn, die Elektrik, Fenster und der Innenausbau im Erdgeschoss.

Hier sind allerdings nach Erwerb weitere Modernisierungsmaßnahmen erforderlich.

Über einen Zugang vom Wohnbereich gelangt man in den Stallbereich, der ideal für sämtliche Hobbys ist. Hier hat der Eigentümer nach dem Erwerb leidenschaftlich an alten Autos und Motorrädern geschraubt. Platz ist auf jeden Fall ausreichend vorhanden.

Abgerundet wird das einmalige Angebot durch das idyllische große Grundstück, umrahmt von altem Baumbestand.   

Bilder sagen hier mehr als tausend Worte, machen Sie sich einfach selbst ein Bild und nutzen einen Besichtigungstermin, um sich beeindrucken zu lassen.

Bitte beachten Sie, dass die hier gezeigten Bilder mit Weitwinkeltechnik aufgenommen wurden, der einen veränderten Raumeindruck ermöglichen kann. Bitte fordern Sie daher einen bemaßten Grundriss an.    

 

Lage

 Tempelberg ist ein hübsches friedliches Dorf zwischen Berlin und Frankfurt / Oder. Tempelberg wurde 1244 erstmals urkundlich erwähnt. Vermutlich von Tempelrittern der Komturei Lietzen gegründet, war Tempelberg einer Ihrer Stützpunkte. Der Kohlhaasweg in Tempelberg erinnert an Hans Kohlhase, der hier um 1500 geboren und in der Novelle Michael Kohlhaas von Heinrich von Kleist als Rebell gegen Willkür der Obrigkeit kämpft.

Nächstgrößere Orte sind Müncheberg und Fürstenwalde / Spree.

Der RBB hat über Tempelberg 2010 im Landschleicher berichtet.

https://www.rbb-online.de/brandenburgaktuell/landschleicher/beitraege/oder-spree/aktuell_20111114_tempelberg_los.html

Merkmale: Wohnfläche ca. 140 m², 4 Zimmer (teilweise im Rohbau), Teilkeller, massiver Stallteil, Grundstück 2.787 m², Baujahr vermutlich um 1700, Gasheizung zentral, verfügbar: nach Vereinbarung

Kaufpreis:165.000 EUR ohne zusätzliche Käuferprovision

Energieausweis: bedarfsorientiert Endenergiebedarf 354,9 kWh/(m².a); Klasse H Hauptenergieträger: Gas, Baujahr laut Energieausweis: 1880 Baujahr Wärmeerzeuger 2003 ausgestellt am: 10.08.2021 gültig bis 09.08.2031

    * erforderliches Feld

    * Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.

    Sommeridylle oder besonderer Dauerwohnsitz
    Markiert in: