Eine Immobilie von privat kaufen spart Maklergebühren. Für viele der Aspekt um von privat eine Immobilie ohne Makler zu erwerben. Doch was muss alles beim Kauf beachtet werden und warum sollte doch ein Makler eingeschaltet werden. Fahl Immobilien Makler und Gutachter aus Strausberg erklärt. Das Bild zeigt die in den 1930 er Jahren entstandene Siedlung BErgmannsglück in Rüdersdorf mit Ihren schmmucken kleinen Einfamilienhäusern. Fahl Immobilien Gutachter und Immobilienmakler aus Strausberg vermittelt gerne auch in Rüdersdorf Ihr Haus, Grundstück oder Ihre Wohnung.

Immobilie von privat kaufen- was ist beim Kauf ohne Makler zu beachten

Wer eine Immobilie von privat kaufen möchte, ohne einen Makler zu beauftragen, muss sich intensiv mit dem Thema Immobilienkauf beschäftigen. Um nicht nach einem Kauf eine böse Überraschung zu erleben, sollte man sich genau überlegen, ob man auf professionelle Hilfe beim Immobilienkauf verzichtet.

Viele haben den Wunsch, Wohneigentum als Eigenheim oder Eigentumswohnung zu erwerben. Mit dem Kauf einer Immobilie wird oftmals der Wunsch geäußert, statt in eine Mietwohnung lieber in die eigenen vier Wände zu investieren. Der Erwerb einer Immobilie, egal ob Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung, ist jedoch vor allem zuerst mit einem hohen finanziellen Risiko verbunden, da neben dem gesparten Vermögen in den meisten Fällen ein Darlehen über viele Jahre abgezahlt werden muss.

Immobilie von privat kaufen

Wer eine Immobilie von privat kauft, um keine Maklerprovision zu bezahlen, muss beachten, dass er beim Kauf und allen Schritten des Kaufes alleine handeln muss. Immobilieninteressenten kontaktieren häufig Eigentümer, die Ihre Immobilie privat verkaufen. Natürlich spart das Maklerkosten, aber es beinhaltet auch einige Risiken.  Denn wenn ein Verkäufer ohne einen Makler agiert, sollte der Käufer den Ausführungen des Verkäufers gegenüber skeptisch sein und diese genau prüfen.

Vor allem bei Besichtigungen sind Fragen zum Sanierungstand, vorhandenen Genehmigungen oder zum Grundbuch für Verkäufer oftmals schwer zu beantworten. Gerade hier bergen diese Punkte Gefahr für spätere Streitigkeiten, da über bestimmte Punkte beim Verkauf der Immobilie Auskunftspflichten bestehen.

Hauptkritikpunkt bei einem Kauf von privat ist die fehlende professionelle Wertermittlung der zum Verkauf stehenden Immobilie. Immobilienbesitzer sind oft nicht in der Lage, für Ihr Haus einen realistischen Preis einzuschätzen.

Auswahl der Immobilie

Wer eine Immobilie kauft, ob mit einem Makler oder ohne, muss sich mit dem regionalen Immobilienmarkt genau beschäftigen. Die Immobilienpreise variieren stark innerhalb einer Region und sind sehr abhängig vom jeweiligen Ort. Die unmittelbare Umgebung und Infrastruktur eines Ortes ist ein einflussreicher Faktor, der über den Preis entscheidet.

Neben der Anbindung an Autobahnen und Bundesstraßen zählen zum Beispiel der öffentliche Nahverkehr und die Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kitas zu den wichtigen Kriterien beim Immobilienkauf. Eine Maklerbüro wie Fahl Immobilien achtet beim Kauf einer Immobilie auch auf den Eindruck der Nachbarn und der umliegenden Bebauung.   

 Nach der Lage als Hautkriterium ist vor allem die Ausstattung des Haues relevant. In der heutigen Zeit wird vor allem auf den energetischen Zustand der Immobilie geachtet. Ist eine Wärmedämmung verbaut und das Alter der Heizung sind die häufigsten Fragen. Für die Finanzplanung sind die anstehenden Sanierungen und Modernisierungen der Immobilie die wichtigsten Eckpunkte. Natürlich haben diese auch großen Einfluss auf den zu erzielenden Kaufpreis der Immobilie.

Warum doch einen Immobilienmakler beim Kauf oder Verkauf beauftragen?

Sind Sie noch unschlüssig, ob Sie Ihre Immobilie von privat kaufen oder verkaufen wollen oder doch die Hilfe eines Maklers nutzen? Wer ein Haus kaufen oder verkaufen will, muss die beiden Varianten bedenken. Zwar birgt die Beauftragung eines Maklers höhere Kosten, doch können Käufer und Verkäufer von den Leistungen des Maklers profitieren. Ein Immobilienbüro wie Fahl Immobilien in Strausberg kümmert sich nicht nur um die Durchführung von Besichtigungen, sondern begleitet Verkäufer und Käufer durch die Preisverhandlung und die Vertragsabwicklung beim Notar. In dieser Zeit werden Gespräche mit Banken, der Gemeinde, dem Bauamt, dem Grundbuch und Katasteramt oder der Denkmalschutzbehörde geführt. Der Einsatz eines Maklers wie Fahl Immobilien aus Strausberg bietet die Chance auf fachkundige Beratung zur Immobilie. Als Fachmann und Kenner im Sachen Immobilie macht ein Immobilienmakler Verkäufer und Interessenten auf Eigenschaften des Objektes aufmerksam, die Laien normalerweise nicht auffallen.

Vorteile eines Immobilienmaklers beim Hauskauf

Besonders im Rahmen der Vertragsabwicklung kann ein Immobilien Makler zwischen Käufer und Verkäufer vermitteln und so wichtige Impulse für die Vertragsabwicklung liefern.

Bei Preisgesprächen kennt der Makler die preisbeeinflussenden Faktoren und kann auf ein umfangreiches Fachwissen und langjährige Erfahrungen des regionalen Immobilienmarktes bauen.    

Wenn Sie in Strausberg und Umgebung eine Immobilie kaufen oder verkaufen möchten, wenden Sie sich an Fahl Immobilien, dem Makler und Gutachter in Strausberg. Ich berate Sie in einem Erstgespräch kostenfrei rund um alle Dienstleistungen des Immobilienverkaufs. Gemeinsam finden wir zusammen die passende Dienstleistung genau für Ihre Wünsche. Ob Sie Hilfe bei der Preiseinschätzung benötigen oder eine zweite fachkundige Meinung vor Abschluss eines Kaufvertrages. Sprechen Sie mich gerne an.