Ein Immobilie zu verkaufen ist eine lang überlegte, meist sehr aufregende, oftmals emotionale Entscheidung und  im Vorfeld immer mit einer Vielzahl von Fragen verbunden. Um Ihnen als Immobilienverkäufer im Vorfeld einer Kontaktaufnahme zu Fahl Immobilien die wichtigsten Informationen zu geben, habe ich folgende Übersicht erstellt.  

 

Als Immobilienmakler in Strausberg vermittle ich Immobilien zum Kauf oder zur Miete sowie Gewerbeobjekte. Zu den Wohnimmobilien gehören Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser, Baugrundstücke und auch Freizeitgrundstücke. Aber auch Ihr Mehrfamilienhaus oder Flächen, die erst zur Baureife entwickelt werden, vermarkte ich gern für Sie. Zu den Gewerbeimmobilien zählen Büros, Läden, gastronomische Einrichtungen bis hin zu Lagerhallen und Gewerbegebiete.

Sie sind in Besitz von Wald, Ackerflächen oder anderweitiger Landwirtschaftsfläche und möchten diese gerne verkaufen? Auch hier findet Fahl Immobilien als Makler die passenden Käufer.

Hinzu kommen Spezialimmobilien wie Hotels oder Pensionen. Aber auch bei der Entwicklung und Projektierung von Bauträgermaßnahmen ist Christian Fahl von der Immobilienfirma Fahl Immobilien als Immobilienmakler an Ihrer Seite. Sprechen Sie mich an.

Im Regelfall liegt die Maklerprovision bei 5-6 Prozent vom Verkaufspreis der Immobilie zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Höhe der Provision ist abhängig vom Objekt und von den zu erwartenden Kosten. Als Immobilienmakler arbeitet Fahl Immobilien nach dem sogenannten Bestellerprinzip, d.h. dass der Auftraggeber des Maklers der ein Haus verkauft diesen auch bezahlt. Dadurch kann Ihre Immobilie für den Käufer provisionsfrei angeboten werden, was die Immobilie am Markt deutlich attraktiver macht. Die Provision wird natürlich erst bei Erhalt des Kaufpreises fällig. Gerne mache ich Ihnen ein individuelles Angebot und erläutere Ihnen dies in einem persönlichen Gespräch. Ich freue mich auf Ihren Besuch in meinem Maklerbüro in Strausberg in der Hegermühlenstraße 58 bei der Stadtverwaltung.

Das ist eine sehr gute Frage. Nach Ihrer Kontaktaufnahme entweder per Mail an post@fahl-immobilien.de oder per Telefon unter 033413038037 oder 01702277200 vereinbaren wir einen Termin für ein erstes Gespräch bei Ihnen vor Ort oder bei mir im Maklerbüro in Strausberg in der Hegermühlenstraße 58. Natürlich ist es von Vorteil, wenn wir uns bei Ihrer zu verkaufenden Immobilie treffen, denn um die geht es ja.

In diesem Termin schauen wir uns gemeinsam Ihr Haus, Ihre Wohnung an und besprechen ganz in Ruhe Ihre Wünsche, Pläne und Vorstellungen. Natürlich schaue ich mir dabei Ihre Immobilie eingehend an und informiere Sie über den reellen Marktwert. Gerne können Sie mir dabei alle Fragen stellen, die Ihnen unter den Nägeln brennen.

Dafür ist gesorgt. Beim ersten Termin komme ich als Immobilienmakler ganz diskret. Ich fahre kein Auto mit Firmenlogo und trage mein Logo nicht auf der Jacke. Verkaufsschilder nutze ich nur nach Ihrer Zustimmung zur Verkaufswerbung.

Allerdings wird es im Rahmen eines Verkaufes tatsächlich nahezu unmöglich sein, die Immobilie zu verkaufen, ohne dass es die Nachbarn oder irgendjemand mitbekommt. Gerne berate ich Sie dazu, wie Sie den Nachbarn Ihre Entscheidung mitteilen können. In meiner Erfahrung als Immobilienmakler habe ich oft erlebt, dass neben dem Bedauern einen guten und langjährigen Nachbarn zu verlieren, auch immer ein großer Stolz zu hören ist, dass dieser Schritt gemacht wird. Neben Ihnen spielen sicher auch einige Nachbarn mit dem Gedanken die Immobilie zu verkaufen, konnten sich aber bisher nicht dazu durchringen, einen Makler zu kontaktieren.






In meiner Erfahrung als Immobilienmakler habe ich bereits von vielen Verkäufen an den Nachbarn gehört. Leider war der sogenannte Nachbarschaftspreis im Regelfall deutlich unter dem tatsächlich möglichen Marktwert der Immobilie. Natürlich kann der Nachbar die Immobilie trotzdem erwerben, aber warum sollten Sie etwas verschenken. Schließlich haben Sie jahrelang in Ihre Immobilie investiert und verkaufen nur einmal.

Bei unserem ersten Termin werde ich keinen Maklervertrag mitbringen. So eine Vorgehensweise finde ich nicht seriös. Wenn Sie sich nach unserem ersten, zweiten oder gerne auch dritten Termin entschlossen haben, Ihre Immobilie mit Fahl Immobilien zu verkaufen, wird ein Maklervertrag erstellt. Darin sind alle Eckpunkte enthalten, die wir im Vorfeld zusammen besprochen haben. Keine Sorge, die Verträge sind kurz und übersichtlich und enthalten keinerlei versteckte Klauseln. Gerne sende ich Ihnen im Vorfeld ein Musterexemplar zu.

Natürlich, Sie behalten die volle Kontrolle über das Geschehen, wenn Sie es wünschen. Mein Ziel ist es, dass jeder der Schritte für Sie transparent und nachvollziehbar ist. Informationen über Ihre Immobilie, die in die Werbung gehen, werden mit Ihnen abgestimmt. Sie entscheiden, welche Bilder, Informationen oder Dokumente von Ihrer Immobilie im Rahmen des Verkaufes veröffentlicht werden.

Soll Werbung vor Ort angebracht werden? Sie entscheiden es.

Der wichtigste Punkt ist jedoch, Sie behalten das Hausrecht. Wenn bestimmte Personen Ihr Grundstück nicht betreten dürfen, haben Sie das Wort. Auch die Entscheidung, welcher Kunde letztendlich den Zuschlag für einen Kaufvertrag oder Mietvertrag bekommt, ist selbstverständlich ihre. Ich stehe Ihnen dort mit meinem Fachwissen als Immobilien Makler immer beratend zur Seite.

Dies ist tatsächlich die häufigste Frage, die allerdings gar nicht pauschal zu beantworten ist. Haben wir mit Ihnen zusammen uns auf einen marktgerechten Preis festgelegt, zu der die Immobilie angeboten werden soll, kann es recht schnell gehen, einen Käufer zu finden. Allerding sind bei der Käufersuche die Besichtigungen nur ein kleiner Teil der Arbeit eines Immobilienmaklers. Deutlich intensiver ist dafür die Vorbereitung eines Verkaufes. Dies kann gerne auch mal einen oder zwei Monate dauern bis alle notwendigen Unterlagen beschafft sind, ein gutes Exposé geschrieben ist und hochwertige Bilder für den Verkauf vorbereitet sind.

Haben einer oder mehrere Interessenten Kaufinteresse geäußert, dauert es noch regelmäßig bis zu zwei Monaten bis letztendlich ein Kaufvertrag abgeschlossen werden kann. Der letzte Schritt ist die gemeinsame Übergabe Ihrer Immobilie, die im Regelfall knapp 6 bis 8 Wochen nach dem Kaufvertrag sattfindet. Ich begleite Sie und Ihre Immobilie im Regelfall mindestens ein halbes Jahr.

Sollte für den Verkauf Ihrer Immobilie doch mal etwas länger dauern, arbeite ich mit Ihrer Zustimmung solange weiter, bis ich einen Käufer gefunden habe. Ich habe dort Durchhaltevermögen.

Ja, das können Sie tatsächlich. Aber ob die Immobilie tatsächlich in der gleichen Qualität verkauft wird, merkt man erst hinterher. Stimmt der ermittelte Marktpreis- wie hoch ist der eigentlich? Sind alle gesetzlich geforderten Unterlagen da? Was muss ich bei den Besichtigungen beachten? Klappt alles beim Notar, welche Punkte müssen denn unbedingt in den Kaufvertrag?

Ich als Immobilien Makler bin spezialisiert darauf für genau Ihre Immobilie einen passenden Käufer zu finde. Ich mache seit Jahren nichts anderes und habe schon über 10 Jahre Erfahrung und nahezu jede Situation erlebt.

Wenn Sie einen Partner suchen, bei dem Sie während und auch nach dem Verkauf ruhig schlafen können, sind Sie und ihre Immobilie bei Fahl Immobilien in guten Händen!

Es ist schon erstaunlich, wie viele Makler noch Geld ausgeben, um diese Anzeigen zu schalten. Tatsächlich existieren die gutbetuchten Anwälte, Beamten oder Geschäftsleute meist nur als Marionetten der dort inserierenden Makler. Fragt man danach, werden Sie ausweichende Antworten bekommen, dass diese ja so potenziellen Interessenten plötzlich sehr viel zu tun haben oder die Immobilie doch nicht das passende wäre. Anstelle der versprochenen Kunden wird Ihnen der Makler einen Vermittlungsauftrag aufdrängen.

Finden Sie das seriös?

Kurz gesagt, Sie müssen nicht persönlich vorbeikommen. Es gibt immer mal Auftraggeber, die ich erst beim Notar oder leider nie persönlich kennenlerne.

In der heutigen Zeit ist es möglich, einen Auftrag zum Hausverkauf zu erteilen, ohne persönlich anwesend zu sein. Und auch für den letzten Verkaufsschritt, die Unterschrift beim Notar gibt es Möglichkeiten die Ihnen das Reisen erspart. Fragen Sie mich, ich bespreche das gerne mit Ihnen.

Sehr gerne. Die Zusammenarbeit mit Betreuern und Ihren Klienten, Nachlassverwaltern, Schuldnerberatern und Insolvenzverwaltern und Vertretern von Erbengemeinschaften gehört zu meiner täglichen Arbeit als Strausberger Immobilienmakler. Ich kenne Ihre Herausforderungen und kann Sie gerne in Ihrem speziellen Fall unterstützen. Sprechen Sie mich bitte an, ich helfe Ihnen gerne weiter.

Sehr gerne, nur keine Scheu- fragen kostet nichts- ehrlich. Ich bin als Makler und Gutachter Ihr Ansprechpartner rund um Ihre Immobilie und beantworte Ihnen gerne Ihre Fragen, wenn dies aus der Ferne möglich ist. Meist sind es die kleinen Fragen, über die sich Immobilienverkäufer oder Käufer oder die es werden wollen manchmal tagelang den Kopf zerbrechen. Wenn Ihnen also etwas auf dem Herzen liegt, rufen Sie ruhig an unter der 033413038037 oder 01702277200 .

Für weitere Fragen können Sie mich gerne unter 03341 3038037 oder 0170 2277200 anrufen. Wenn Sie mir lieber schreiben wollen, nutzen Sie einfach das Kontaktformular.

    * erforderliches Feld

    * Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.